Durchmarsch von Kist III

Nach dem Aufstieg in die Bezirksklasse A (alte 1. Kreisliga) begann am 15.09. auch für die dritte Mannschaft die Spielsaison 2018/19. Zu Beginn waren die Spieler der ersten Mannschaft von Helmstadt in Kist zu Gast. 
Mit einem grandiosen Start in den Doppeln konnten wir gleich mit 3:0 in Führung gehen. In den Einzeln sah es allerdings etwas düsterer aus. Aus den ersten sechs Einzelbegegnungen konnten wir leider nur zwei Punkte mitnehmen. So stand es zur Halbzeit nur noch 5:4 und wir drohten in Bredouille zu geraten. In der zweiten Runde wurden wir unserer Favoritenrolle allerdings gerecht und konnten mit vier Einzelsiegen den ersten Saisonsieg mit 9:6 einfahren.

Am 29.09 ging es dann zum ersten und gleich am weitesten entfernten Auswärtsspiel nach Kreuzwertheim. Das erste Mal konnte unser „Neuzugang“ Tobias Englert für den TTC Kist aufschlagen. Nach mehreren Jahren Pause konnte das Interesse reaktiviert werden und er greift wieder für den TTC zum Schläger. Auch Kreuzwertheim konnte unseren starken Doppeln nichts anhaben und wir starteten erneut souverän mit 3:0. Auch die Einzel liefen dieses Mal deutlich besser: Lediglich Jürgen konnte seinen Fünfsatz-Krimi nicht für sich entscheiden, so dass es nach dem ersten Durchgang bereits 8:1 stand. Nach weiteren 20 Minuten geht der TTC mit 9:2 als Sieger der Partie hervor.
Nach diesem sensationellen Saisonstart steht die dritte Mannschaft mit 2 Siegen und einem Spielverhältnis von 18:8 Spielen an der Spitze der Tabelle!

Auch im Pokal läuft es rund:
Nach einem knappen 4:2 Sieg in der ersten Runde über den TSV Grombühl IV und einem deutlichen 4:0 gegen den SV Geroldshausen II stehen wir in nun in der dritten Runde und rechnen uns gute Chancen im weiteren Verlauf aus.

Schreibe einen Kommentar